Auf die Plätze - fertig - los ...

… hieß es am 01.09. um 16.30 Uhr zum 14. Spendenlauf des Hospiz- und Palliativdienst Chemnitz e.V. im Chemnitzer Flemminggebiet. Am Start waren 405 Läufer, die mit ihrem körperlichen Einsatz ca. 1.100 Spender vertraten und eine Spendensumme von rund 56.000,00 € erkämpften. Die Celenus Klinik Carolabad nahm mit zehn Läufern teil und konnte eine Summe von 1.200,00 € erlaufen.

Das „Laufteam“, welches bereits seit Jahren besteht, ist eine der beliebtesten Gruppen im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung und nimmt mit wechselnden Teilnehmern an verschiedenen Laufevents teil. Neben dem 14. Spendenlauf, waren 13 Vertreter der Klinik bei dem jährlichen Chemnitzer Firmen­lauf dabei. Der Lauf ist mit aktuell 7.606 Läufern eines der größten Laufevents der Region. Viele Unternehmen nutzen den Lauf, um ihre Firma mit Kostümen in Szene zu setzen. Die Celenus Klinik Carolabad war als „Selbst­läufer“ unterwegs.