Celenus klinik Carolabad Fassad

Stationäre und teilstationäre Behandlung psychischer Erkrankungen in der Schwangerschaft und nach der Geburt - Aufnahme mit Baby möglich!

Wir freuen uns sehr, ab sofort die Behandlung von jungen Müttern in Begleitung ihrer neugeborenen Kinder (bis zur Vollendung des ersten Lebensjahres) anbieten zu können.

Wir freuen uns sehr, ab sofort die Behandlung von jungen Müttern in Begleitung ihrer neugeborenen Kinder (bis zur Vollendung des ersten Lebensjahres) anbieten zu können.

Das Angebot richtet sich an Patientinnen, die an einer rezidivierenden oder chronischen psychischen Erkrankung vor oder seit der Schwangerschaft leiden. Einen Schwerpunkt in der Behandlung sollen Mütter mit depressiven- oder Angsterkrankungen darstellen, die gesundheitlich in der Lage sein müssen sich selbständig um die Versorgung des Kindes zu kümmern. Patientinnen bieten wir die Unterbringung in einem Einzelzimmer mit Kinderzustellbett an und die Betreuung des Kindes in den Therapiezeiten der Mutter. Behandlungsziel ist die psychische Stabilität der Mutter durch pharmakologische und psychotherapeutische Behandlung, um eine Exazerbation der Erkrankung und die Aufnahme auf eine akut-psychiatrische Station zu vermeiden.

Die Kostenübernahme muss im Vorfeld über die Krankenkasse der Patientin geklärt werden.

Im Rahmen einer nahtlosen Versorgung bieten wir eine ambulante Beratung in unserer Spezialsprechstunde "Psychopharmakotherapie in Schwangerschaft und Stillzeit" an.