Sekretärinnen am Schreibtisch vor Monitoren
Service | Aufnahmecheckliste

Aufnahmecheckliste

Damit Sie einen angenehmen Aufenthalt in unserer Celenus Klinik verbringen können, finden Sie hier für Ihre Vorbereitungen einen Vorschlag zum Kofferpacken.

Wichtige Unterlagen und Dokumente:

  • alle zur Verfügung stehenden Befunde, Röntgenaufnahmen, EKG, Ergebnisse von Lungenfunktionsuntersuchungen, Labor, Gutachten, Kernspintomographie und Arztberichte
  • ausgefüllter Anamnesefragebogen (freiwillig)
  • Anschrift der behandelnden Ärzte
  • Krankenkassenkarte
  • Patienten aus dem Ausland: die Europäische Krankenversicherungskarte
  • Personalausweis
  • Schwerbehindertenausweis
  • Impfpass
  • ggf. Allergiepass
  • ggf. Marcumar-Pass
  • Patienten aus dem Ausland: die Europäische Krankenversicherungskarte
  • ggf. Zuzahlungsbefreiung der Krankenkasse
  • Nachweis über geleistete Zuzahlungen des gleichen Jahres
  • ggf. Zuzahlungsbefreiung

Persönliche Gegenstände:

  • Hilfs- und Heilmittel (Brille, Prothesen, Gehhilfen, Insulinspritzen, Stützkorsett, cPAP-Gerät, usw.)
  • Badeutensilien: Bademantel, Badeschuhe, Badebekleidung
  • Sportbekleidung: Hallenturnschuhe, Sportbekleidung, Trainingsanzug
  • Schuhwerk: wetterfestes Schuhwerk, Outdoor-Turnschuhe, Hausschuhe
  • Bekleidung: Nachtwäsche, Unterwäsche, Socken, rutschfeste Socken, Strümpfe, bequeme Oberbekleidung, wetterfeste Bekleidung, Regenschirm
  • bitte korrekte Kleidung für die Mahlzeiten im Speisesaal
  • Für die kalte Jahreszeit: Winterjacke, Handschuhe, Mütze, Schal
  • persönliche Hygieneartikel, Seife
  • Fön, Rasierer
  • Sonnenschutz
  • Taschentücher
  • Wecker
  • Lesestoff
  • bei Bedarf ein kleines Radio

Medikamente:

  • Sollten Sie derzeit regelmäßig Medikamente einnehmen, bringen Sie diese bitte in ausreichender Menge für Ihren gesamten Aufenthalt in unserer Klinik mit. Psychopharmakologische Medikamente bekommen Sie während Ihrer medizinischen Rehabilitation von unserer Apotheke zur Verfügung gestellt. Allerdings haben wir nicht alle Medikamente vorrätig. Dahingehend bringen Sie bitte für mindestens eine Woche Ihr psychopharmakologisches Medikament mit, damit wir dieses bestellen können.
     Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie keinen Anspruch auf ein Medikament eines bestimmten Herstellers haben, insofern ein wirkstoffgleiches Medikament in unserer Apotheke zur Verfügung steht. Sollten Sie dies nicht wünschen, bringen Sie sich bitte Ihre gesamten Medikamente in ausreichender Menge für Ihren Aufenthalt in unserer Klinik mit.